Kommentare deaktiviert

VKD kritisiert die Regierung für ihr Klinikfinanzierungssystem

Josef Düllings, Präsident des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) hat die Politik für ihr derzeitiges Klinikfinanzierungssystem stark kritisiert. Die Regierungskoalition bejubele die schwarze Null im Bundeshaushalt, vergesse aber, dass diese auch ein Resultat der erheblichen Mittelkürzungen für die Gesundheitsversorgung sei. Etwa jedes zweite Haus schrieb 2014 rote Zahlen. „Dabei wird hier gespart, dass es quietscht”, so Düllings. Den Knackpunkt sieht der Verbandschef vor allem in der „ungenügenden Investitionsfinanzierung durch die Länder”. Sie machten weiter wie zuvor und der Bund halte sich heraus. Das sei absolut enttäuschend.

Lesen Sie hier mehr.

Teilen:

Related Posts